Kategorien
Gedanken Gesellschaft Politik

Ideen sind unsere stärksten Kräfte

Unsere Gedanken sind frei!!!

Das ist ein Grundsatz, den wir uns gerade in diesen Zeiten immer wieder bewusst machen müssen.

Wie Joe Biden in seiner Antrittsrede sagte, befinden wir uns im Kampf. Demokratie gegen Autokratie.

Dass er vollkommen Recht hatte, sehen wir am momentan stattfindenden Kriege gegen die Ukraine. Die Ukraine verteidigt unsere Werte von Demokratie, Freiheit und Rechtsstaatlichkeit.

Seit Jahrzehnten spalten Staaten wie China und Russland unsere Demokratien, da sie damit ein Ziel verfolgen. Die totalitären Systeme über die Demokratien siegen zu lassen.

Das ganze ist in dem Wahnsinn eingebunden, dass wirtschaftliches Wachstum so wichtig sei, dass sich alle der wirtschaftlichen Macht Chinas unterwerfen und damit totalitäre Ideen verkaufen.

Dieses Rezept ist bis zum Ausbruch des Ukraine-Kriegs auch aufgegangen. Europa ist teilweise immer noch gespalten. Die Wirtschaftskrisen haben viele europäische Staaten dazu veranlasst, sich der chinesischen kommunistischen Partei ihrer wirtschaftlichen Stärke zu verkaufen. Somit kann die Partei den vermeintlichen Retter spielen. Einige Beispiele: Der Verkauf des Athener Hafens, der Ausverkauf vieler portugiesischer Unternehmen, der Verkauf Ungarns, Serbiens und Sri Lankas an die chinesische kommunistische Partei. Auch der Ausverkauf Afrikas sowie das Seidenstraßenprojekt sind weitere Beweise dafür.

Was fürchten autokratische Staaten am meisten?

Freie Gedanken, Diversität und Demokratie, weil sie Ideen sind, die immerwährende sind. Wenn man sich den Freiheitskampf der Uiguren, der Tibetaner, der Ukrainer, der Hong Kong Chinesen und der russischen Opposition anschaut, ist das ein klarer Beweis, dass Menschen bereit sind zu sterben, um sich totalitären Führungen entgegenzustellen.

Daher ist es aus meiner Sicht sehr wichtig, dass wir unsere Ideale von Freiheit, Demokratie, Rechtsstaatlichkeit und Diversität nicht verkaufen. Wir müssen als Leuchtfeuer dienen, damit die Menschen in totalitären Staaten sehen, dass diese Ideale da und stark sind.

Anstatt die Wirtschaftspolitik in den Vordergrund zu stellen, müssen wir unsere Ideale vermarkten. Denn eines zeigt uns die Geschichte. Alle totalitären Systeme fallen. Warum?

Ja, da bin ich wieder bei der Natur. Wir sind ein Teil der Natur. Was zeichnet die Systeme der Natur aus? Diversität!!! Denn Diversität macht jedes System belastbar und resistent.

Das sehen wir tagtäglich. Jede Art, die ausstirbt, jedes Ökosystem, das stirbt, stellt uns vor große Probleme. Wenn wir überleben wollen, müssen wir auf allen Ebenen Diversität wieder herstellen.

Wir sind auf einem guten Weg. Der Krieg in der Ukraine hat uns allen die Augen geöffnet. Wir sind vereint. Wir stellen uns dem totalitären System entgegen, wir sind uns wieder ein Stück näher gekommen.

Das ist auch wichtig, denn wir haben große Herausforderungen. Die Klimakrise, die Ökosystem wiederherzustellen, die soziale Gerechtigkeit auf unserm Raumschiff Erde herzustellen.

Das schaffen wir aber nicht, wenn uns alte Männer totalitär unterdrücken, sondern wir schaffen das nur mit der Kraft freier Gedanken, die tolle Ideen hervorbringt.

Dann lasst uns diese starke Kraft nutzen, um Probleme endlich zu lösen. Letzten Endes wird das kosmische Spiel weitergehen, auch ohne die Spezies Mensch. Da ich ein Mensch bin, bin ich gerne weiter Teil diese großartigen kosmischen Spiel.

Be free, think and follow your visions, your heart and your soul!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.